Sozialdezernent Uwe Parpart, Jobcenter-Geschäftsführerin Nina von Rittern und der Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Bremen-Bremerhaven, Joachim Ossmann, haben den Arbeitsmarkt 2021 bilanziert.

Sozialdezernent Uwe Parpart, Jobcenter-Geschäftsführerin Nina von Rittern und der Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Bremen-Bremerhaven, Joachim Ossmann, haben den Arbeitsmarkt 2021 bilanziert.

Foto: Wessolowski

Sozialdezernent Uwe Parpart, Jobcenter-Geschäftsführerin Nina von Rittern und der Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Bremen-Bremerhaven, Joachim Ossmann, haben den Arbeitsmarkt 2021 bilanziert.

Heute

„Nicht jobben, Ausbildung machen“

Der Bremerhavener Arbeitsmarkt hat sich nach dem Tiefpunktjahr 2020 leicht erholt. Innenstadt-Gestaltung, Wasserstoff und Werftquartier – Bremerhaven baue eifrig an der Zukunft und so sehen die lokalen Arbeitsmarkt-Experten Licht am Horizont. Bei der Bilanz des Jahres 2021 gab es eine klare Botschaft für junge Menschen: „Nicht jobben, sondern eine Ausbildung abschließen.“ Das schütze am besten vor Arbeitslosigkeit, sind sich die Geschäftsführer Joachim Ossmann (Agentur für Arbeit) und Nina von Rittern (Jobcenter) einig.

Kreis-Icon-Nordstern
Ossmann kann bei den jungen Arbeitslosen unter 25 Jahren rückblickend eine „günstige Entwicklung“ sehen. 696 Menschen in diesem Alter waren 2021 arbeitslos – knapp 100 weniger als im Jahr davor. „Das ist wichtig, denn hier werden Weichen gestellt“, mahnt er. Denn in Bremerhaven zeige es sich immer wieder deutlich: Wer ohne Ausbildung ist oder nur als Angelernter jobbt, der verliert als Erster – und in einer Pandemie gelte das besonders.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben