Ob Polizei (oben links), die Kraftwerksleitzentrale (oben rechts), Müllabfuhr (unten links) oder die Feuerwehr: Sie alle werden gebraucht. Ein massiver Personalausfall durch Omikron wäre schwierig zu kompensieren.

Ob Polizei (oben links), die Kraftwerksleitzentrale (oben rechts), Müllabfuhr (unten links) oder die Feuerwehr: Sie alle werden gebraucht. Ein massiver Personalausfall durch Omikron wäre schwierig zu kompensieren.

Foto: dpa

Ob Polizei (oben links), die Kraftwerksleitzentrale (oben rechts), Müllabfuhr (unten links) oder die Feuerwehr: Sie alle werden gebraucht. Ein massiver Personalausfall durch Omikron wäre schwierig zu kompensieren.

Heute

Notfallpläne für Corona-Ausfälle in Bremerhaven durch Omikron

Können die Krankenhäuser ihre Patienten versorgen? Wie wird der Rettungsdienst sichergestellt oder der Brandschutz? Bleiben Mülltonnen stehen, und können alle Buslinien weiter bedient werden? Wenn Omikron, die neue hochansteckende Corona-Virusvariante, Deutschland mit voller Wucht trifft, könnten zu viele Beschäftigte in der kritischen Infrastruktur ausfallen, weil sie krank sind oder in Quarantäne müssen. Vorsichtshalber verschärfen Bremerhavener Einrichtungen Corona-Maßnahmen, um funktionsfähig zu bleiben.

Kreis-Icon-Nordstern
Denn keiner kann sich mehr Personal schnitzen. Deshalb geht es bei allen vor allem darum, Omikron keine Möglichkeit zu bieten, sich im Haus auszubreiten: mit Schnelltests, Masken, Kohorten, Abstand, Desinfektion, Homeoffice, wo es möglich ist – die ganze Palette eben. Doch im schlimmsten Fall müssen die Einrichtungen darüber nachdenken, dass das verbliebene Personal mehr arbeitet oder Leistungen gestrichen werden.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben