Parkschein via Smartphone kommt ab Oktober

Foto: Foto: Julian Stratenschulte/dpa

Heute Politik in Bremerhaven und Bremen

Parkschein via Smartphone kommt ab Oktober

Nach langem hin und her sollen sie nun in Bremerhaven installiert werden: die Parkscheinautomaten, bei denen man per Smartphone sein Ticket bezahlen kann. Das könnte für die Kunden jedoch teuer ausfallen.

Kreis-Icon-Nordstern
Ab Oktober soll es möglich sein, Parkgebühren per App mit dem Smartphone zu zahlen. Zumindest, wenn es nach der Städtischen Parkgesellschaft Bremerhaven (Stäpark) geht, die alle Parkhäuser und öffentlichen Parkflächen in Bremerhaven verwaltet. Eine entsprechende Magistratsvorlage sei vorbereitet und eingereicht, sagt Sieghard Lückehe, Geschäftsführer der Städtischen Wohnungsgesellschaft Bremerhaven (Stäwog), zu der auch die Stäpark gehört. „Es hängt nur noch davon ab, ob die Stadtverordnetenversammlung unserem Konzept zustimmt.“

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben