Bei Schichtwechsel stauen sich die Autos im Hafen. Aber für die Stadt geht es nicht nur um Verkehrsprobleme. Wenn sie ihre Klimabilanz verbessern will, ist der Umstieg der Pendler auf den Bus eine entscheidende Größe. Aber dazu müssen auch entsprechende Angebote geschaffen werden.

Bei Schichtwechsel stauen sich die Autos im Hafen. Aber für die Stadt geht es nicht nur um Verkehrsprobleme. Wenn sie ihre Klimabilanz verbessern will, ist der Umstieg der Pendler auf den Bus eine entscheidende Größe. Aber dazu müssen auch entsprechende Angebote geschaffen werden.

Foto: Scheer

Bei Schichtwechsel stauen sich die Autos im Hafen. Aber für die Stadt geht es nicht nur um Verkehrsprobleme. Wenn sie ihre Klimabilanz verbessern will, ist der Umstieg der Pendler auf den Bus eine entscheidende Größe. Aber dazu müssen auch entsprechende Angebote geschaffen werden.

Heute

Pendlerbusse: So könnten Bremerhavens Häfen klimaneutral werden

Tausende von Hafen-Beschäftigten pendeln täglich mit dem Auto zwischen Umlandgemeinden und den Häfen. Das sorgt nicht nur für Verkehrsprobleme. Nur wenn es gelingt, sie zum Umstieg in den Bus zu bewegen, kann die Stadt nachhaltig ihre Klima-Bilanz verbessern. Aber dazu braucht es attraktive Angebote. Das ist leichter gesagt als getan. Bislang gab es bei dem Thema in der Politik eher gebremsten Elan. Der Druck wird aber steigen, wenn der Spritpreis weiter steigt und die Pendlerpauschale wackelt.

Kreis-Icon-Nordstern
Die BLG hat das Thema erkannt. Sie hat selbst ambitionierte Klimaschutzziele. Deshalb hat das Unternehmen gerade im September die Kollegen in allen 60 deutschen Standorten befragt, wie sie zum Arbeitsplatz gelangen. „Ein Großteil unserer Mitarbeitenden kommt mit dem Pkw zur Arbeit – das gilt auch und insbesondere in Bremerhaven“, sagt BLG-Sprecherin Julia Wagner. Die BLG-Umfrage bestätigt aber auch: Alle Mitarbeiter wünschen sich eine bessere Anbindung mit dem Bus.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben