Der Alltag in Alten- und Pflegeheimen wird durch die Corona-Krise aufwendiger. Im Cuxland betreuen mehrere Häuser infizierte Senioren.

Der Alltag in Alten- und Pflegeheimen wird durch die Corona-Krise aufwendiger. Im Cuxland betreuen mehrere Häuser infizierte Senioren.

Foto: Schmidt/dpa

Der Alltag in Alten- und Pflegeheimen wird durch die Corona-Krise aufwendiger. Im Cuxland betreuen mehrere Häuser infizierte Senioren.

Heute

Pflegeheime im Corona-Modus

Der Pflegenotstand in Deutschland ist schon schlimm genug. Doch während der Corona-Pandemie wird den Seniorenheimen und seinen Mitarbeitern noch mal mehr abverlangt, betreuen sie doch die Risikogruppe. Wie lässt sich der Alltag im Haus meistern, wenn dann noch Bewohner infiziert sind? Eine Schilderung aus einem Haus in Hagen.

Kreis-Icon-Nordstern
In Bremerhavener Pflegeeinrichtungen gibt es gerade keinen Ausbruch, einzelne Bewohner befinden sich vorsorglich in Quarantäne. Mit 41 infizierten Heimbewohnern und Pflegekräften ist der Landkreis Cuxhaven in diese Woche gestartet. 3 von rund 50 Senioreneinrichtungen und ein ambulanter Pflegedienst seien betroffen. Der Seniorenwohnpark in Hagen im Bremischen gehört dazu. Der geht offen mit dem Thema um und weist auch über seine Homepage darauf hin, dass ein Covid-19-Fall aufgetreten ist. „Die betroffene Person zeigt keine Symptome, und es geht ihr gut“, schildert Einrichtungsleiterin Claudia Brüggemann.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben