Gesundheits- und Krankenpflegerin Michaela Manikowski (34) ist im Klinikum Reinkenheide als Springerin auf verschiedenen Stationen im Einsatz.

Gesundheits- und Krankenpflegerin Michaela Manikowski (34) ist im Klinikum Reinkenheide als Springerin auf verschiedenen Stationen im Einsatz.

Foto: Arnd Hartmann

Gesundheits- und Krankenpflegerin Michaela Manikowski (34) ist im Klinikum Reinkenheide als Springerin auf verschiedenen Stationen im Einsatz.

Heute

Pflegemangel: So hart
trifft es die Region

„Wenn nicht jetzt, wann dann?“, sagte sich Michaela Manikowski und trotzte in der Corona-Krise dem Trend. Sogar einen Monat früher als geplant begann die 34-Jährige und dreifache Mutter zu Beginn der Corona-Krise im April 2020 ihren Job als Gesundheits- und Krankenpflegerin im Klinikum Reinkenheide.

Für die Krankenhäuser wird es immer schwieriger, gut qualifizierte Pflegekräfte zu finden.

Kreis-Icon-Nordstern
Bis zum Jahr 2035 werden 2500 Pflegekräfte im Land Bremen fehlen – das prognostizierte eine Studie der Uni Bremen im Auftrag des Gesundheitsressorts bereits vor einigen Jahren. Aktuelle Zahlen werden im Herbst erwartet. Seit Beginn der Corona-Pandemie hat Deutschland offenbar Tausende Pflegekräfte verloren. Nach Angaben der Bundesagentur für Arbeit auf eine Anfrage der Linken-Bundestagsfraktion ging die Zahl der Beschäftigten in der Pflege zwischen Anfang April und Ende Juli 2020 um mehr als 9000 zurück – dies entspreche einem Rückgang um 0,5 Prozent. Besonders betroffen war dem Bericht zufolge die Krankenpflege in den Kliniken. Das Minus bei den Beschäftigtenzahlen lag demnach in der ersten Hochphase der Corona-Krise bei 5124. Im klinischen Bereich sei der Rückgang des Personals im Land Bremen mit 1,7 Prozent am stärksten, gefolgt von Sachsen-Anhalt, Thüringen, dem Saarland und Rheinland-Pfalz.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 01.07.2021 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben