Die Sellstedter Kita-Leiterin Petra Buck (rechts) freut sich über den Anbau und ihr neues Büro, das direkt auf der Ecke liegt. Mit ihr freuen sich (von links): Astrid Schröder, Fachgebietsleiterin Gebäudemanagement, Bürgermeister Henrik Wärner, Jürgen Schneithorst von Damken und Partner und der Erste Gemeinderat Thorsten Küver

Die Sellstedter Kita-Leiterin Petra Buck (rechts) freut sich über den Anbau und ihr neues Büro, das direkt auf der Ecke liegt. Mit ihr freuen sich (von links): Astrid Schröder, Fachgebietsleiterin Gebäudemanagement, Bürgermeister Henrik Wärner, Jürgen Schneithorst von Damken und Partner und der Erste Gemeinderat Thorsten Küver

Foto: Seelbach

Die Sellstedter Kita-Leiterin Petra Buck (rechts) freut sich über den Anbau und ihr neues Büro, das direkt auf der Ecke liegt. Mit ihr freuen sich (von links): Astrid Schröder, Fachgebietsleiterin Gebäudemanagement, Bürgermeister Henrik Wärner, Jürgen Schneithorst von Damken und Partner und der Erste Gemeinderat Thorsten Küver

Heute

Platz und Ruhe für die Mitarbeiter

Herrliche Ruhe und viel mehr Platz – das Sellstedter Kitateam um Leiterin Petra Buck ist glücklich über den Anbau, mit dem die Einrichtung an der Straße Zum Krummvordel in den vergangenen Monaten erweitert worden ist. Rund 321000 Euro hat sich die Gemeinde den Anbau kosten lassen.

Kreis-Icon-Nordstern
„Der alte Raum war einfach viel zu klein geworden“, erzählt Buck. Denn während in den Anfängen rund acht Mitarbeiter in der Einrichtung mit drei Regelgruppen, einer Integrationsgruppe und zwei Hortgruppen beschäftigt gewesen seien, sind es jetzt rund 20. Der Mitarbeiterraum diente gleichzeitig als Pausenraum, für die Vorbereitung von Gruppenarbeiten, als Raum für Dienstbesprechungen oder Büroarbeit der Mitarbeiter. Und auch das bisherige Leitungsbüro von Petra Buck war zu klein für Elterngespräche, durch die direkte Verbindung zum Flur sehr unruhig und bot kaum Privatsphäre für vertrauliche Gespräche.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben