Investitionen in moderne Düngetechnik zahlen sich jetzt aus. Davon ist Jan Heusmann, Vorsitzender des Landvolks Wesermünde, überzeugt.

Investitionen in moderne Düngetechnik zahlen sich jetzt aus. Davon ist Jan Heusmann, Vorsitzender des Landvolks Wesermünde, überzeugt.

Foto: Hansen

Investitionen in moderne Düngetechnik zahlen sich jetzt aus. Davon ist Jan Heusmann, Vorsitzender des Landvolks Wesermünde, überzeugt.

Heute

Preisdruck für Landwirte: Dünger-Kosten haben sich vervierfacht

Den Krieg in der Ukraine bekommt jeder zu spüren. Spätestens wenn man an die Tankstelle fährt. Die Bauern aber stehen plötzlich unter massivem Preisdruck: Nicht nur wegen des teuren Diesels, auch die Preise für Düngemittel und Kraftfutter sind explodiert. Jan Heusmann, Milchbauer und Vorsitzender des Landvolks Wesermünde, kann der Situation dennoch etwas Positives abgewinnen: „Wer in den letzten Jahren in Güllelager und -technik investiert hat, der wird jetzt belohnt.“

Kreis-Icon-Nordstern
Das Zauberwort heißt Nährstoffkreislauf. Es bedeutet, dass im Idealfall der ganze Kuh-Kot des Betriebs, der wichtige Nährstoffe für das Wachstum der Pflanzen enthält, als Dünger auf den Feldern verwertet wird. Aber es bedeutet eben auch, dass nicht so viel Gülle auf dem Feld landet, dass die Pflanzen sie nicht mehr aufnehmen. Denn dann belastet sie irgendwann als Nitrat das Grundwasser. Das auszubalancieren, ist die Kunst. Heusmann steht vor seinem modernen Güllewagen, der mit seiner Schleppschuhtechnik die braune Brühe gezielt in den Boden legt statt sie wie früher einfach zu verspritzen. „Gülle und Mist“, freut er sich, „sind jetzt wieder etwas wert.“

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben