Ein Kind schlägt einen Prellball weg.

Zuerst muss der Ball auf den Boden geprellt werden. Dafür wird er mit der Faust oder dem Unterarm gespielt, wofür die junge Spielerin ordentlich Schwung holt.

Foto: Hennings

Zuerst muss der Ball auf den Boden geprellt werden. Dafür wird er mit der Faust oder dem Unterarm gespielt, wofür die junge Spielerin ordentlich Schwung holt.

Heute

Prellball: Eine Sportart mit Tradition beim MTV Wohnste

Für den Laien scheinen Prellball und Faustball recht ähnlich. Bei genauerem Hinsehen bleibt von diesen Ähnlichkeiten allerdings nicht mehr viel übrig, denn während beim Faustball, wie der Name schon sagt, der Ball mit der Faust über eine Netzhöhe von rund 1,90 Meter geschlagen wird, muss beim Prellball das Spielgerät über das 40 Zentimeter hohe Netz geprellt werden.

Kreis-Icon-Nordstern
In dem kleinen Ort Wohnste hat der Prellball eine große Tradition. 1967 gründete Johann Wölbern die Abteilung des MTV Wohnste. „Johann war sozusagen unser Turnvater Jahn“, erinnert sich der jetzige Spartenleiter Udo Ehlert lachend. Mit den Jahren ist dann in Wohnste eine große Prellballfamilie herangewachsen.
Die Wohnster C-Jugend, zu der auch zwei A-Jugendspielerinnen gehören, hat eine kurze, aber erfolgreiche Saison gespielt.

Die Wohnster C-Jugend, zu der auch zwei A-Jugendspielerinnen gehören, hat eine kurze, aber erfolgreiche Saison gespielt.

Foto: Hennings

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben