Dr. Matthias Brenner (links) und seine Kollegen nehmen einen ersten Blick auf Sedimentproben, die in der Nähe des Wracks entnommen wurden. Auch diese Masse vom Meeresgrund wird auf Spuren von Kampfmitteln untersucht.

Dr. Matthias Brenner (links) und seine Kollegen nehmen einen ersten Blick auf Sedimentproben, die in der Nähe des Wracks entnommen wurden. Auch diese Masse vom Meeresgrund wird auf Spuren von Kampfmitteln untersucht.

Foto: DSM/North Sea Wrecks

Dr. Matthias Brenner (links) und seine Kollegen nehmen einen ersten Blick auf Sedimentproben, die in der Nähe des Wracks entnommen wurden. Auch diese Masse vom Meeresgrund wird auf Spuren von Kampfmitteln untersucht.

Heute

Proben von Kriegsschiff in Bremerhaven angekommen

Dr. Matthias Brenner hat zu tun. Der Meeresbiologe vom Alfred-Wegener-Institut (AWI) in Bremerhaven wird Proben von Klieschen untersuchen, die in der Nähe des versunkenen Kriegsschiffs „Mainz“ gelebt haben. Er will heraus finden, ob die Plattfische durch Munition des Kreuzers belastet sind. Das ist Teil des Projekts „North Sea Wrecks“ (NSW). Das Forschungsschiff „Heincke“ brachte am Sonntag nicht nur fischige Proben mit.

Kreis-Icon-Nordstern
Wasser- und Sedimentproben, Organismen wie Krebse und Seesterne, die unmittelbar an diesem Wrack aus dem ersten Weltkrieg westlich von Helgoland gelebt haben, dazu die Fische: Die Ausbeute der jüngsten „Heincke“-Expedition ist kostbar. „Es ist für das ganze Team ein großer Erfolg“, sagt Dr. Matthias Brenner. „Im vergangenen Jahr sind wir wegen Corona gar nicht rausgekommen. Wir hatten nicht einen Datensatz.“ Deshalb war das etwa zehnköpfige NSW-Team so froh, dass es dieses Mal geklappt hat - und deshalb sind die Proben so kostbar.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben