Dem Angeklagten (Mitte) wird vorgeworfen, im November 2021 einen 34-Jährigen erschossen zu haben. Am dritten Prozesstag hat er sich erstmals geäußert.

Dem Angeklagten (Mitte) wird vorgeworfen, im November 2021 einen 34-Jährigen erschossen zu haben. Am dritten Prozesstag hat er sich erstmals geäußert.

Foto: Kristin Seelbach

Dem Angeklagten (Mitte) wird vorgeworfen, im November 2021 einen 34-Jährigen erschossen zu haben. Am dritten Prozesstag hat er sich erstmals geäußert.

Heute

Prozess wegen Totschlags: Angeklagter aus Stotel spricht von Notwehr

In dem Prozess wegen Totschlags in Stotel, der nach coronabedingter Pause nun fortgesetzt worden ist, hat sich am dritten Prozesstag vor dem Landgericht Stade erstmals der Angeklagte selbst zur Tat geäußert. Sein Verteidiger verlas eine verfasste „Einlassung“, auch Fragen beantworte der 36-jährige Johann F.


Dem Stoteler, der aktuell in Untersuchungshaft sitzt, wird zur Last gelegt, im November 2021 seinen 34-jährigen Nachbarn erschossen zu haben. Dass ein Mensch gestorben sei, darüber drückte der Angeklagte zu Beginn sein „großes Bedauern aus“. Er habe nicht gewollt, dass jemand stirbt, weder der Getötete noch andere Menschen. „Ich bereue den Schuss“, so F. in seiner schriftlichen Einlassung. Den Tatabend schildert der Angeklagte so: Er sei zum Geburtstag eines Nachbarn eingeladen worden, obwohl er diesen nur flüchtig, die anderen Gäste noch gar nicht gekannt habe. Darüber habe er sich zunächst gefreut, weil er rund drei Monate nach seinem Einzug in die Wohnanlage in der Stoteler Fasanenstraße noch niemanden näher kennengelernt habe.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben