Wer nach einer Corona-Infektion auf den Fußballplatz zurückkehrt, sollte vorsichtig sein.

Wer nach einer Corona-Infektion auf den Fußballplatz zurückkehrt, sollte vorsichtig sein.

Foto: picture alliance / Jan Woitas/dp

Wer nach einer Corona-Infektion auf den Fußballplatz zurückkehrt, sollte vorsichtig sein.

Heute

Rückkehr nach Corona-Infektion: Was Vereine und Spieler tun

Gesundheitliche Probleme nach einer Corona-Infektion – derzeit häufen sich die Fälle, in denen Profisportler nach Auffälligkeiten wie Herz- oder Lungenproblemen ausgebremst werden. Diese fallen im Alltag, aber auch bei Untersuchungen auf. Für die Profis wurden daher Richtlinien wie das Return-to-play-Programm in der Deutschen Eishockey-Liga entwickelt, um Risiken zu minimieren. Auf einen solchen Leitfaden können Hobby-Sportler wie die Fußballer der Region nicht zurückgreifen.

Kreis-Icon-Nordstern
In Bremen und Bremerhaven ist derzeit der Spiel- und Trainingsbetrieb im Erwachsenenbereich unter Anwendung der 2G-Regelung möglich. In Niedersachsen gilt die 3G-Regelung. Mehrere Vereine wurden aber von der Omikron-Welle erfasst: Weil zahlreiche Spieler positiv auf Corona getestet worden waren und in Quarantäne mussten, konnte nicht im geplanten Umfang trainiert werden. Dieser Entwicklung hat der Verbandsspielausschuss des Bremer Fußball-Verbandes Rechnung getragen, indem der erste Spieltag im neuen Jahr vom 29./30. Januar auf 11. bis 13. Februar verschoben wurde. Am kommenden Wochenende rollt also wieder der Ball.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben