Russland-Expertin Krone-Schmalz setzt auf Diplomatie. Waffenlieferungen und Sanktionen sind aus ihrer Sicht nicht der richtige Weg.

Russland-Expertin Krone-Schmalz setzt auf Diplomatie. Waffenlieferungen und Sanktionen sind aus ihrer Sicht nicht der richtige Weg.

Foto: Passauer Neue Presse

Russland-Expertin Krone-Schmalz setzt auf Diplomatie. Waffenlieferungen und Sanktionen sind aus ihrer Sicht nicht der richtige Weg.

Heute

Russland-Expertin : Schnelles Kriegsende nur durch Diplomatie

Die langjährige Russland-Korrespondentin der ARD, Gabriele Krone-Schmalz, polarisiert. Wenn es um den russischen Angriffskrieg auf die Ukraine und deutsche Waffenlieferungen geht, erntet sie mit ihren Positionen in TV-Talkshows mitunter Unverständnis. Am Montag spricht sie in der Humboldtschule in Bremerhaven. Dort will sie auch mögliche Wege hin zu einem Ende des Krieges aufzeigen.


Gabriele Krone-Schmalz (72) war bis 1991 Russlandkorrespondentin der ARD und moderierte anschließend bis 1997 den ARD-Kulturweltspiegel – nicht nur wegen dieser beruflichen Stationen gilt sie als wichtige Russland-Kennerin. Dennoch schützt auch eine solche Expertise nicht vor Fehleinschätzungen. So ging Krone-Schmalz bis unmittelbar vor Kriegsbeginn davon aus, dass Russland die Ukraine nicht angreifen werde, und musste später in einem Interview einräumen: „Ich habe mich geirrt.“ Der Beck Verlag hat angesichts der aktuellen Entwicklung sogar entschieden, einige ihrer Bücher nicht mehr nachzudrucken, weil er sie als „inhaltlich überholt und in vielen Punkten widerlegt“ ansieht.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben