Nils Dettmann, Anlagenmechaniker-Meister, und Thomas Koop, Chef von Koop Energietechnik in Neuenwalde, beobachten ein gestiegenes Interesse an Wärmepumpen, Solarthermie und Pellet-Heizungen.

Nils Dettmann, Anlagenmechaniker-Meister, und Thomas Koop, Chef von Koop Energietechnik in Neuenwalde, beobachten ein gestiegenes Interesse an Wärmepumpen, Solarthermie und Pellet-Heizungen.

Foto: Rabbel

Nils Dettmann, Anlagenmechaniker-Meister, und Thomas Koop, Chef von Koop Energietechnik in Neuenwalde, beobachten ein gestiegenes Interesse an Wärmepumpen, Solarthermie und Pellet-Heizungen.

Heute

Sanieren und Energie sparen: Alternativen Heizungen sind gefragt

Wer beim Heizen auf erneuerbare Energien umsteigt, kann seit Anfang 2021 auf Fördermittel vom Bund setzen. Viele nutzten das Angebot seitdem. Der Ausbruch des Ukraine-Krieges hat das Interesse am Austausch alter Öl- und Gasheizungen jetzt mächtig angeheizt. Energieberater und Heizungsinstallateure bekommen den Boom zu spüren. Die gestiegene Nachfrage sorgt aber nicht nur für volle Auftragsbücher, sondern auch für lange Lieferzeiten.

Kreis-Icon-Nordstern
Seit die Preise für Öl und Gas in die Höhe schießen, wollen immer mehr Verbraucher auf alternative Heiztechnik und gut gedämmte Häuser setzen, um ihre Energiekosten zu senken. Unterstützt wird das massiv mit Fördergeldern von der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) oder hohen Zuschüssen vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA). Für eine klimafreundliche Heizung mit Nutzung erneuerbarer Energien (Wärmepumpe, Pelletheizung, Hybrid-Heizung, Solarthermie) sind das zum Beispiel zwischen 20 bis 45 Prozent der Kosten.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben