Gelsenkirchen-Buer: Die Bürgerinnen und Bürger des Gelsenkirchener Stadtteils haben das ehemalige Karstadt-Warenhaus in Eigeninitiative(!) zu neuem Leben verholfen, um einen längeren Leerstand in prominenter Lage zu verhindern.

Gelsenkirchen-Buer: Die Bürgerinnen und Bürger des Gelsenkirchener Stadtteils haben das ehemalige Karstadt-Warenhaus in Eigeninitiative(!) zu neuem Leben verholfen, um einen längeren Leerstand in prominenter Lage zu verhindern.

Gelsenkirchen-Buer: Die Bürgerinnen und Bürger des Gelsenkirchener Stadtteils haben das ehemalige Karstadt-Warenhaus in Eigeninitiative(!) zu neuem Leben verholfen, um einen längeren Leerstand in prominenter Lage zu verhindern.

Heute Stadt der Zukunft

So gehen andere Städte mit ihren alten Karstadt-Häusern um

Die Zeit der ganz großen Kaufhäuser scheint vorbei zu sein – nicht nur in Bremerhaven, wo Karstadt im vergangenen Januar schloss. Viele Städte stehen jetzt vor der Frage, wie es mit ihren leeren Kaufhaus-“Klötzen“ weitergeht. Die Konzepte sind so unterschiedlich wie die Städte. Die Seestadt hat sich zum Kauf und Abriss des Gebäudes entschieden.

Kreis-Icon-Nordstern
Ende 2020 und Anfang 2021 zog Karstadt aus einer Reihe von Immobilien aus. Vielerorts ist die Zukunft der Karstadthäuser noch nicht geklärt, Leerstand regiert erst einmal. Andernorts stehen schon die Konzepte für neues Leben. Norderlesen hat sich in zehn Städten umgehört, bei den Verwaltungen, den Tageszeitungen vor Ort sowie beim Bremer Karstadt-Experten Holger-Philipp Bergt.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben