Die Verrohung im Alltag nimmt zu.

Die Verrohung im Alltag nimmt zu.

Foto: Lothar Scheschonka

Die Verrohung im Alltag nimmt zu.

Heute

„So viel Wut und Ohnmacht im Bauch“

„Ich stech dich ab!“, „Du Schlampe!“, „Halt die Schnauze, Fotze!“ Schläge aus Worten. Und echte Faustschläge: Eindreschen auf Bremerhavener Busfahrer, Polizisten, auf ahnungslose Fußgänger - aus nichts heraus. Auf ein harmloses Wort hin. Aggressionen, Gewaltbereitschaft, Verrohung - ob in sozialen Medien wie Facebook oder im wirklichen Leben draußen auf der Straße - scheinen immer hemmungsloser zu wuchern. Warum rasten so viele Mitmenschen ohne Grund aus? „Grundwut. Eine Grundverzweiflung im Bauch.“ So fasst es Psychotherapeutin Gabriele Baring zusammen.

Kreis-Icon-Nordstern
Mehr zu diesem Thema

Die Autorin empfiehlt ergänzend zu diesem Artikel noch dieses weitere Stück:

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben