Eine Kollage zeigt mehrere Extremwetter.

Starkregen im Winter, Dürre im Sommer, schwere Stürme – schon jetzt wirkt sich der Klimawandel in unseren Breiten aus und hat auch Folgen für unsere Gesundheit, wie Experte Philipp Wesemann erklärt.

Foto: dpa/Scheer

Starkregen im Winter, Dürre im Sommer, schwere Stürme – schon jetzt wirkt sich der Klimawandel in unseren Breiten aus und hat auch Folgen für unsere Gesundheit, wie Experte Philipp Wesemann erklärt.

Heute

So wirkt sich der Klimawandel auf unsere Gesundheit aus

Starkregen, Stürme, Überflutungen oder Hitzewellen – die Zunahme von Extremwetterlagen durch den Klimawandel ist längst auch im Cuxland zu spüren. Und beeinflusst hier nicht nur die Natur, sondern auch unsere Gesundheit. Anlässlich des heutigen Weltgesundheitstages erklärt Philipp Wesemann, der sich als Projektmanager Klimawandel bei der Essener Stiftung Mercator mit genau diesem Thema beschäftigt, wie der Klimawandel sich auf unsere Gesundheit auswirken kann und gibt Tipps zum Umgang mit den Veränderungen.

Kreis-Icon-Nordstern
Grundsätzlich wirkt sich der Klimawandel je nach Region in Deutschland unterschiedlich aus. Daten des Bundesumweltamts in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Wetterdienst zeigen, dass für die Küste und den Nordwesten Deutschlands, also die Regionen, in die auch das Cuxland fällt, besonders der Starkregen als Folge des Klimawandels stark zunehmen wird.
Philipp Wesemann, Experte für Gesundheit erklärt, wie sich Wetterextreme auf uns auswirken können.

Philipp Wesemann, Experte für Gesundheit erklärt, wie sich Wetterextreme auf uns auswirken können.

Foto: privat

Auch mit einem Anstieg der durchschnittlichen Temperatur, der Trockenheit im Sommer und der Hitze ist zu rechnen. Das bestätigt Philipp Wesemann und verweist auf die verheerenden Überflutungen infolge von Starkregenfällen in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz im vergangenen Jahr. „Solche Katastrophen werden häufiger auftreten, mit schwerwiegenden Auswirkungen auf Gesundheit und Existenzen“, so der Experte. Auch im Cuxland standen Anfang des Jahres Landstriche unter Wasser, wenn auch mit deutlichen geringeren Folgen.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben