Zu Hause sein E-Auto zu laden, ist natürlich am bequemsten. Deshalb denken E-Mobilisten daran, die Ladestation mit einer PV-Anlage zu verknüpfen.

Zu Hause sein E-Auto zu laden, ist natürlich am bequemsten. Deshalb denken E-Mobilisten daran, die Ladestation mit einer PV-Anlage zu verknüpfen.

Foto: picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild

Zu Hause sein E-Auto zu laden, ist natürlich am bequemsten. Deshalb denken E-Mobilisten daran, die Ladestation mit einer PV-Anlage zu verknüpfen.

Heute

Sonnenstrom für den Autotank

Der Bund fördert die E-Mobilität massiv. Bis zu 9000 Euro sind für Privatleute beim Kauf eines echten „Stromers“ drin. Doch mit Blick auf Klimaschutz und CO2-Emissionen ist entscheidend, ob das Elektrofahrzeug wirklich mit „grünem“ Strom aus regenerativen Energiequellen betankt wird. Für Verbraucher sei das ein Thema und einer der Gründe, sich gerade mit Photovoltaik zu beschäftigen. Das ist die Erfahrung der Verbraucherzentrale Bremen. Lässt sich beides einfach koppeln?

Kreis-Icon-Nordstern
Andreas Bruske steckt schon lange im Photovoltaik-Thema. Auch bei der von ihm gegründeten Firma „Ad Fontes“ mit Sitz in Bad Bederkesa melden sich Kunden, die ein E-Auto fahren oder anschaffen wollen und sich deshalb für Photovoltaik (PV) interessieren. Mit einer solchen Anlage lässt sich Strom mit Hilfe von Sonnenenergie produzieren. Zum Nulltarif sozusagen. „Meistens ist es aber umgekehrt“, sagt Bruske, „die Leute haben schon eine PV-Anlage und wollen sich jetzt ein E-Mobil kaufen und es mit Solarstrom tanken.“

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben