Ein einzelnes Leitsymptom einer Herzmuskelentzündung gibt es nicht. Aufmerksam sollte man werden, wenn nach dem Abklingen der Infektionssymptome Beschwerden Atemnot bei Anstrengung, Herzrasen, unerklärliche Müdigkeit und körperliche Schwäche anhalten oder neu auftreten.

Ein einzelnes Leitsymptom einer Herzmuskelentzündung gibt es nicht. Aufmerksam sollte man werden, wenn nach dem Abklingen der Infektionssymptome Beschwerden Atemnot bei Anstrengung, Herzrasen, unerklärliche Müdigkeit und körperliche Schwäche anhalten oder neu auftreten.

Foto: picture alliance/dpa

Ein einzelnes Leitsymptom einer Herzmuskelentzündung gibt es nicht. Aufmerksam sollte man werden, wenn nach dem Abklingen der Infektionssymptome Beschwerden Atemnot bei Anstrengung, Herzrasen, unerklärliche Müdigkeit und körperliche Schwäche anhalten oder neu auftreten.

Heute

Sport nach Corona: Hier lauern die größten Gefahren

Gesundheitliche Probleme nach einer Corona-Infektion – derzeit häufen sich die Fälle, in denen Profisportler nach Auffälligkeiten ausgebremst werden. Herzprobleme, Lungenprobleme, Immunschwäche und Kreislaufprobleme, die im Alltag, aber auch bei Untersuchungen auffallen. Doch was bedeutet das für Hobbysportler? Wir haben bei Sportmediziner Florian Urbanek nachgefragt, der Mannschaftsarzt bei den Fischtown Pinguins aus der Deutschen Eishockey-Liga ist.

Kreis-Icon-Nordstern
Der kurz zuvor erst von einer Corona-Infektion genesene Handball-Nationalspieler Hendrik Wagner musste das EM-Spiel gegen Schweden nach kurzer Zeit mit Atemnot abbrechen. Beim Afrika-Cup ist jüngst Fußballer Pierre-Emerick Aubameyang (32) vom FC Arsenal mit Herzproblemen ausgefallen, der FC Bayern muss auf unbestimmte Zeit auf Alphonso Davies (21) verzichten. Zuvor war bei den Münchenern bis Jahresende bereits Joshua Kimmich ausgefallen. Der deutsche Nationalspieler litt nach einer nach eigenen Angaben nahezu symptomfreien Corona-Infektion unter „leichten Infiltrationen in der Lunge“. Dabei handelt es sich um Ansammlungen von Flüssigkeiten in dem lebensnotwendigen Organ.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben