Der Angeklagte (sitzend, Mitte) sitzt aktuell in Untersuchungshaft in der JVA Bremervörde und wird zu Prozesstagen deshalb in Handschellen vorgeführt.

Der Angeklagte (sitzend, Mitte) sitzt aktuell in Untersuchungshaft in der JVA Bremervörde und wird zu Prozesstagen deshalb in Handschellen vorgeführt.

Foto: Kristin Seelbach

Der Angeklagte (sitzend, Mitte) sitzt aktuell in Untersuchungshaft in der JVA Bremervörde und wird zu Prozesstagen deshalb in Handschellen vorgeführt.

Heute

Stoteler Totschlag-Prozess: Rechtsmediziner klärt auf

Der 34-jährige Stoteler, der im November des vergangenen Jahres bei einer Auseinandersetzung in der Stoteler Fasanenstraße ums Leben gekommen ist, ist definitiv an den Folgen der ihm zugefügten Schussverletzung gestorben. Das hat der Obduktionsbericht eines Rechtsmediziners am fünften Prozesstag vor dem Stader Landgericht bestätigt. Vor diesem muss sich aktuell der 36-jährige Nachbar des Opfers wegen Totschlags verantworten.


Der Rechtsmediziner vom Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) war als Sachverständiger in dem Gerichtsprozess geladen, weil er gemeinsam mit einer Kollegin den Leichnam des 34-jährigen Stotelers obduziert hatte. Dabei sei unter anderem das Projektil der Waffe gefunden worden. Dieses sei nach dem Schuss aus vermutlich eher kurzer Distanz unterhalb des linken Schulterblatts eingetreten, verletzte unter anderem die Lunge und zwei Rippen, wurde hierdurch abgelenkt und blieb im Rücken des Opfers stecken, so der Rechtsmediziner, der von einem etwa 0,5 Zentimeter großen und kupferfarbenen Projektil sprach.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben