Straßenbau über dem Hafentunnel

Foto: Wolfhard Scheer

Heute

Straßenbau über dem Hafentunnel

Auf gut 1000 Metern Länge ist der Bau des Hafentunnels in Bremerhaven unter der Erde so weit, dass oben drüber nun der Rückbau beginnt. Im September sollen an der Wurster Straße die Straßenbauer anrücken. Sie werden ein Jahr brauchen, den Verkehr wieder in alte Bahnen zu lenken.

Kreis-Icon-Nordstern
Das „Los 2“ der Ausschreibung reicht von der Einfahrt in den Hafentunnel bis zur Claus-Groth-Straße. Den Auftrag erhalten hat eine Arbeitsgemeinschaft der Firmen Heineking und Matthäi. Die Straßenbauer werden zunächst den Fahrstreifen bauen, auf dem später der aus dem Hafen und von Weddewarden kommende Verkehr rollen wird, der nicht den Tunnel nehmen will. Bis zur endgültigen Fertigstellung wird die Fahrbahn aber auch den Verkehr in Richtung Hafen aufnehmen.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben