Sie haben sich gegen den finanzstarken Investor durchgesetzt: Michael Dreyer (Mitte) und seine Söhne Hark (links) und Henrik dürfen die 40 Hektar, um die sie vor Gericht gekämpft haben, weiter beackern. Foto Hansen

Sie haben sich gegen den finanzstarken Investor durchgesetzt: Michael Dreyer (Mitte) und seine Söhne Hark (links) und Henrik dürfen die 40 Hektar, um die sie vor Gericht gekämpft haben, weiter beackern. Foto Hansen

Foto: Hansen

Sie haben sich gegen den finanzstarken Investor durchgesetzt: Michael Dreyer (Mitte) und seine Söhne Hark (links) und Henrik dürfen die 40 Hektar, um die sie vor Gericht gekämpft haben, weiter beackern. Foto Hansen

Heute

Streit um Acker: Heerstedter Bauer siegt über finanzstarken Investor

Bauernland bleibt in Bauernhand: Landwirt Michael Dreyer hat im Streit mit der finanzstarken B.H. Holding die Nase vorn. Das Oberlandesgericht Celle hat entschieden, dass er die 40 Hektar, die er seit Jahrzehnten gepachtet hat und die nun an die Holding gehen sollten, kaufen darf. Das teilte Kai Letzner von der Niedersächsischen Landgesellschaft (NLG), die das Vorkaufsrecht für den Bauern wahrnimmt, auf Nachfrage von NORD|ERLESEN mit. „Wir sind sehr glücklich, dass das Gericht zu unseren Gunsten entschieden hat“, freute sich Dreyer.

Kreis-Icon-Nordstern
Damit hat die Holding, die seit einigen Jahren im Süden des Cuxlands im großen Stil Acker- und Waldflächen aufkauft, zum ersten Mal einen Dämpfer bekommen. Als Käufer für die Holding tritt die Wachholzer Land- und Forstwirtschaft GmbH und Co. KG auf, die auf einem Anwesen im Wald hinter dem Beverstedter Gewerbegebiet ihren Sitz hat. Hinter der Holding verbirgt sich eine der reichsten Unternehmerfamilien Deutschlands, die des KiK-Gründers Stefan Heinig. Sie hat die ehemalige Forstbaumschule vor einigen Jahren erstanden, hat anschließend begonnen, Wald- und Äckerflächen in der Umgebung aufzukaufen und ist so zu einem der größten Landbesitzer im Cuxland geworden.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben