Ein Schild mit der Aufschrift "Mitarbeiterin gesucht".

Die einen stellen Anzeigen ins Schaufenster, die anderen kleben sich Folien auf ihre Autos oder suchen in den sozialen Medien: Fachkräfte fehlen überall – besonders auf dem Land.

Foto: Gollnow/dpa

Die einen stellen Anzeigen ins Schaufenster, die anderen kleben sich Folien auf ihre Autos oder suchen in den sozialen Medien: Fachkräfte fehlen überall – besonders auf dem Land.

Heute

Studenten untersuchen Fachkräftemangel auf dem Land

Ob in der Gastronomie, im sozialen Sektor oder im Handwerk: Fachkräfte fehlen überall. Ganz besonders in ländlichen Regionen. Eine Seminargruppe der International School of Management (ISM) in Hamburg untersucht derzeit die Gründe und ist dabei auf die Gemeinde Wurster Nordseeküste gestoßen. Das Zukunftsprojekt „Ahoi“ unterstützt die Studenten, die für ihre Recherchen unter anderem mit Erziehern, Handwerkern und Gastronomen aus der Region sprechen.


Saskia Stöwing und Gerke Rademacher vom Zukunftsteam „Ahoi – jetzt mal Future bei die Fische“ haben den Auftrag, die Gemeinde für junge und jüngste Gemeindebewohner noch attraktiver zu gestalten. „Das Thema Fachkräftemangel auf dem Land und arbeitsmarktrelevante Maßnahmen gehören da unbedingt mit rein“, sagt Rademacher. Und deshalb kam die Anfrage der International School of Management um Zusammenarbeit mit den beiden hiesigen Projektkoordinatoren gerade recht.
Zu Beginn ihrer Arbeit hat die Gruppe sich selbst einen Eindruck von ihrem Forschungsgebiet verschafft. Im Rahmen einer eintägigen Exkursion lernten sie die Tourismusgemeinde und einige ihrer Akteure persönlich kennen.

Zu Beginn ihrer Arbeit hat die Gruppe sich selbst einen Eindruck von ihrem Forschungsgebiet verschafft. Im Rahmen einer eintägigen Exkursion lernten sie die Tourismusgemeinde und einige ihrer Akteure persönlich kennen.

Foto: privat

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben