Oberdeichgräfe Günter Veldmann betrachtet die Treibselmassen auf dem Deich - hier in Cappel-Neufeld - mit Sorge: „Das muss möglichst bald weg, damit sich die Grasnarbe bis zum Herbst wieder erholen kann. Noch allerdings sei der Boden zu nass für schweres Räumgerät.

Oberdeichgräfe Günter Veldmann betrachtet die Treibselmassen auf dem Deich - hier in Cappel-Neufeld - mit Sorge: „Das muss möglichst bald weg, damit sich die Grasnarbe bis zum Herbst wieder erholen kann. Noch allerdings sei der Boden zu nass für schweres Räumgerät.

Foto: Heike Leuschner

Oberdeichgräfe Günter Veldmann betrachtet die Treibselmassen auf dem Deich - hier in Cappel-Neufeld - mit Sorge: „Das muss möglichst bald weg, damit sich die Grasnarbe bis zum Herbst wieder erholen kann. Noch allerdings sei der Boden zu nass für schweres Räumgerät.

Heute

Sturmflut spült Unmengen Treibsel an die Küste

Massenweise liegt es auf dem Hauptdeich von Cappel-Neufeld, und nicht nur hier: Treibsel, das aus Milliarden von Seegrashalmen und Treibholz besteht. Die Sturmfluten in der vergangenen Woche haben noch einmal kräftig für Nachschub gesorgt. Allein in seinem Zuständigkeitsgebiet zwischen der nördlichen Stadtgrenze von Bremerhaven und Berensch-Arensch in Cuxhaven schätzt Oberdeichgräfe Günter Veldmann die Menge auf „zig Tonnen“. Noch extremer sei die Situation in der Osterstader Marsch.

Kreis-Icon-Nordstern
Vorsichtig macht Günter Veldmann die Trittprobe auf dem vom vielen Regen aufgeweichten Deich. Die Konsistenz ist puddingartig. Noch nicht einmal zu Fuß mag der Deichverantwortliche im Moment darüberlaufen; vom Fahrzeugeinsatz ganz zu schweigen. Genau der ist aber notwendig, um in einem ersten Schritt die Mengen des Schwemmgutes abzuschätzen, die dann in einem zweiten möglichst zeitnah vom Hauptdeich geholt werden muss.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben