Diese Hinweistafel für ukrainische Kriegsflüchtlinge steht im Berliner Hauptbahnhof. Auch an diesem Morgen sind bereits zahlreiche Flüchtlinge aus dem Kriegsgebiet in Berlin angekommen.

Diese Hinweistafel für ukrainische Kriegsflüchtlinge steht im Berliner Hauptbahnhof. Auch an diesem Morgen sind bereits zahlreiche Flüchtlinge aus dem Kriegsgebiet in Berlin angekommen.

Foto: picture alliance/dpa

Diese Hinweistafel für ukrainische Kriegsflüchtlinge steht im Berliner Hauptbahnhof. Auch an diesem Morgen sind bereits zahlreiche Flüchtlinge aus dem Kriegsgebiet in Berlin angekommen.

Heute

Ukrainische Flüchtlinge: Große Hilfsbereitschaft am Berliner Hauptbahnhof

Täglich kommen Tausende Menschen aus der Ukraine im Berliner Hauptbahnhof an. Hunderte freiwillige Helfer haben eine Art Ankunftszentrum geschaffen. Hinter einem Absperrband stehen Berliner in Scharen und bieten auf Pappschildern Zimmer und Betten für die Geflüchteten an.

Kreis-Icon-Nordstern
Tala (10) ist vor zwei Jahren aus Palästina nach Deutschland gekommen. Mit ihren Eltern wohnt sie im „Haus Leo“ der Berliner Stadtmission. Nun ist sie mit ihren Freundinnen aus Syrien, Tschetschenien, Kurdistan und dem Libanon am Berliner Hauptbahnhof unterwegs. „Wir sind selbst Flüchtlinge. Jetzt wollen wir den Menschen aus der Ukraine unbedingt helfen“, sagt Tala. Sie trägt einen großen Korb vor dem Bauch, gefüllt mit polnischen Oponkis, die sie selbst gebacken haben. Tala bietet den Menschen, die zu Hunderten im ersten Untergeschoss umherirren, das Gebäck an.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben