Ein Schwimmbad ist eingerüstet.

Der Gerüstbau dauerte eineinhalb Wochen. Jetzt kann die Akustik im Störtebekerbad erneuert werden.

Foto: Hanke

Der Gerüstbau dauerte eineinhalb Wochen. Jetzt kann die Akustik im Störtebekerbad erneuert werden.

Heute

Umfangreiche Sanierung des Freizeitbads

Die Wartungsarbeiten im Störtebekerbad sind im vollen Gange. Dieses Jahr ist die Renovierung aufwendiger und kostspieliger als sonst. Das Bad bekommt unter anderem eine neue Akustik, die um die 100000 Euro kostet. Vor Weihnachten sollen Gäste im Freizeitbad wieder schwimmen können.

Kreis-Icon-Nordstern
Ingo Wendland steht fasziniert vor dem riesigen Gerüstbau, der die komplette Schwimmhalle bis zur Decke ausfüllt. „Der komplizierte Einbau hat eineinhalb Wochen gedauert“, so der Betriebsleiter. Davor wurde drei Tage lang das 720 Kubikmeter große Sportbecken leer gepumpt.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben