In den Pflegeheimen des DRK Cuxhaven/Hadeln ist den Bewohnern, deren Booster-Impfungen mehr als fünf Monate her sind, die vierte Corona-Impfung angeboten worden.

In den Pflegeheimen des DRK Cuxhaven/Hadeln ist den Bewohnern, deren Booster-Impfungen mehr als fünf Monate her sind, die vierte Corona-Impfung angeboten worden.

Foto: picture alliance/dpa

In den Pflegeheimen des DRK Cuxhaven/Hadeln ist den Bewohnern, deren Booster-Impfungen mehr als fünf Monate her sind, die vierte Corona-Impfung angeboten worden.

Heute

Vierte Impfung: In Altenheimen wird schon der Booster geboostert

In einigen Seniorenheimen in Cuxhaven impft der Arzt Klaus-Gerrit Gerdts manche Patienten schon zum vierten Mal gegen das Coronavirus. Die Ständige Impfkommission (STIKO) hat am Donnerstag nun auch eine vierte Corona-Schutzimpfung empfohlen – für einen bestimmten Personenkreis. Das Land Niedersachsen will zügig die Auffrischung der Auffrischung ermöglichen, im Land Bremen ist sie ab sofort möglich. Der Virologe Andreas Dotzauer erklärt, für wen die vierte Impfung aktuell sinnvoll ist.

Kreis-Icon-Nordstern
„Die Initiative zur vierten Impfung ging von den Heimen aus, wir haben das nicht aktiv angeboten“, erklärt Gerdts, der für das DRK als Betriebsarzt arbeitet. Weil er auch den Booster in einigen Pflegeheimen bereits vor der offiziellen STIKO-Empfehlung verabreicht habe und das inzwischen fünf Monate her sei, hätten ihn einige Pflegeheime um die vierte Impfung gebeten. „Wegen Omikron gibt es gerade derart viele Infektionen, dass die Bewohner geschützt werden sollen“, so Gerdts. Außerdem solle die Funktionsfähigkeit der Pflege aufrechterhalten werden. „Wir impfen auch Personal“, so Gerdts. Christian Stollmeier, Leiter der Abteilung Pflege beim DRK Cuxhaven-Hadeln, bestätigt das. „Ich habe gelesen, dass in Bremen in den Heimen eine Viertimpfung angeboten wurde und dann unseren Betriebsarzt Herrn Gerdts gefragt“, so Stollmeier. Etwa die Hälfte der Bewohner habe das Angebot einer vierten Impfung angenommen, ebenso wie einige Beschäftigte. „Das war ein freiwilliges Zusatzangebot, das als Baustein im Kampf gegen größere Ausbruchsgeschehen genutzt wird“, so Stollmeier.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben