Helgoland aus der Vogelperspektive.

Helgoland aus der Vogelperspektive.

Foto: picture alliance/dpa

Helgoland aus der Vogelperspektive.

Heute

Vor 70 Jahren wurde Helgoland wieder deutsch

Auf Helgoland dauerte der 2. Weltkrieg sehr viel länger als auf dem Festland. Erst vor 70 Jahren, am 1. März 1952, gab das britische Militär die Insel wieder frei. Ursprünglich wollten die Briten die gesamte Insel sprengen - aber das misslang.

Kreis-Icon-Nordstern
Höchster Feiertag auf Helgoland ist der 1.März. Vor 70 Jahren, am 1. März 1952, durften die Bewohner erstmals nach Kriegsende wieder auf ihre Insel. In der Nacht zuvor ließen Helgoländer Fischer grüne, rote und weiße Signalfeuer leuchten - die Farben der Inselflagge. Sieben Jahre lang hatten britische Militärs die Nordsee-Insel besetzt. Begangen wird der Jahrestag traditionell mit einem Gottesdienst um Mitternacht und einem Feuerwerk am Abend.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben