Eine Demonstrantin hält ein Plakat mit der Aufschrift «Don't be silent stop PUTIN» in den Händen. Ukrainer demonstrieren vor dem Generalkonsulat in Bonn gegen den Angriff Russlands auf ihr Land.

Eine Demonstrantin hält ein Plakat mit der Aufschrift «Don't be silent stop PUTIN» in den Händen. Ukrainer demonstrieren vor dem Generalkonsulat in Bonn gegen den Angriff Russlands auf ihr Land.

Foto: picture alliance/dpa

Eine Demonstrantin hält ein Plakat mit der Aufschrift «Don't be silent stop PUTIN» in den Händen. Ukrainer demonstrieren vor dem Generalkonsulat in Bonn gegen den Angriff Russlands auf ihr Land.

Heute

„Wahnsinn hat gesiegt“: Putin entsetzt die Welt mit Ukraine-Krieg

Niemand plane einen Überfall auf die Ukraine, heißt es seit Wochen aus Moskau. Jetzt ist der Kriegsfall da - mitten in Europa. Kremlchef Putin hat zum Angriff auf das Nachbarland geblasen und auch viele Russen, die an die Vernunft glaubten, Lügen gestraft.

Kreis-Icon-Nordstern
Russlands Oberkommandierender Wladimir Putin hat mit einer beispiellosen Kriegserklärung an die Ukraine in seinem Land und in der Welt eine Schockwelle ausgelöst. Per Ansprache im Staatsfernsehen im Morgengrauen setzt der 69-Jährige Russlands Militär in Bewegung, um die Ukraine zu überfallen. Der Kremlchef steht im Anzug vor der Kamera und droht mit eisigem Blick und scharfer Zunge, niemand solle es wagen, jetzt Russland anzugreifen. Wer das versuche, werde scheitern samt fürchterlicher Folgen. Und dann verweist er noch auf etwas, womit Russlands Präsidenten selten offen drohen: Russland sei heute eine „der mächtigsten Nuklearmächte der Welt“.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben