Der JFV Staleke und das Training am Ende der Pandemie.

Der JFV Staleke und das Training am Ende der Pandemie.

Foto: Lothar Scheschonka

Der JFV Staleke und das Training am Ende der Pandemie.

Heute

Was der Jugendfußball nach Corona jetzt braucht

Wer auf die Sportplätze im Cuxland schaut, sieht fast überall quietschvergnügte Jungkicker beim Training, die den Sommer und den Neustart des Sports nach dem Lockdown genießen. Doch für die Verantwortlichen im Jugendfußball im Cuxland ist nicht alles eitel Sonnenschein. Die anderthalb Jahre pandemiebedingter Krisenmodus haben Spuren hinterlassen – und bestehende Probleme noch verschärft. Diese Erfahrungen haben auch Vereine in Bremerhaven, in der Wesermarsch und im Kreis Rotenburg machen müssen.

Kreis-Icon-Nordstern
Die Jungs, die kommende Saison in der U13 des Jugendfördervereins Staleke spielen, sind hochkonzentriert bei der Sache auf dem Fußballplatz in Bramstedt. Trainer Marcel Weidemann lässt sie tüchtig schwitzen, um dann mit ihnen bei der Trinkpause richtig Spaß mit Wasserspritzen zu haben. „Die sind überglücklich, dass sie wieder Fußball spielen dürfen“, sagt Weidemann über seine Schützlinge, die lachend im Hintergrund toben. Das sieht auch Spieler Bjarne Klaus so, der kurz innehält: „Wir finden es natürlich gut, dass wir wieder spielen dürfen.“ Und er schiebt gleich eine Bitte hinterher: Eine Lockdown-Zeit ohne Training dürfe es „bitte nicht noch einmal“ geben. Deutlich wird hier: Fußball macht glücklich.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben