Claudia Marhenke-Maybaum vom Verein Lichtblicke Bremerhaven.

Claudia Marhenke-Maybaum lebt mit einem Spenderorgan. Für sie und andere Transplantierte ist die Impfung besonders wichtig. Seit Ende Oktober ist sie geboostert.

Foto: RALF MASORAT

Claudia Marhenke-Maybaum lebt mit einem Spenderorgan. Für sie und andere Transplantierte ist die Impfung besonders wichtig. Seit Ende Oktober ist sie geboostert.

Heute

Was die Corona-Impfung für Menschen mit Spenderorgan bedeutet

An einem grauen Januartag vor 26 Jahren verunglückt ein junger Mann bei einem Glatteisunfall. Er stirbt, aber er rettet mit einer Organspende das Leben von Claudia Marhenke-Maybaum. Die Bremerhavenerin hat eine unheilbare Leber- und Nierenerkrankung und wartet damals dringend auf eine Spender-Leber. Für die Spenderleber ist sie bis heute unendlich dankbar. Das Leben mit einem Spenderorgan ist nicht einfach. Corona stellt Organtransplantierte vor große Herausforderungen. Marhenke-Maybaum erzählt warum.

Kreis-Icon-Nordstern
„Für Organtransplantierte ist es ganz wichtig, sich boostern zu lassen“, sagt Marhenke-Maybaum. Ihre ersten beiden Impfungen gegen das Coronavirus bekam sie im März und April, die dritte Impfung dann Ende Oktober. Die Ärzte im Transplantationszentrum der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) hätten ihr gesagt, „dass ich unbedingt eine dritte Impfung brauche. Denn erste Studien zeigen jetzt, dass bei Organstransplantierten, die Immunsuppression bekommen, die ersten beiden Impfungen oft nicht so gut anschlagen wie bei anderen Menschen.“ Je höher die Immunsuppression, desto geringer wirkt die Covid-Impfung. Jetzt zeigen aber erste Studien, dass sich durch eine dritte Impfung der Immunschutz deutlich verbessern lässt. Allerdings ist auch nach drei Impfdosen der Immunschutz bei Transplantierten nicht optimal. Mit Immunsuppressiva wird das körpereigene Abwehrsystem gezielt unterdrückt. Ohne die medikamentöse Behandlung würde das Immunsystem das Transplantat abstoßen.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben