Was passiert auf dem früheren Kaufland-Gelände?

Foto: Ole Plugge

Heute

Was passiert auf dem früheren Kaufland-Gelände?

Was passiert da eigentlich auf dem früheren Kaufland-Gelände in Atens? Vor knapp drei Wochen hatte die Kreiszeitung berichtet, dass dort zunächst mit Sand der Boden verdichtet muss, bevor Lidl dort einen neuen Markt errichten kann. Doch Sand ist dort noch nicht zu sehen. Stattdessen laufen umfangreiche Erdarbeiten auf dem gesamten Areal. Wieso?

Kreis-Icon-Nordstern
Eine Nachfrage bei Lidl hat ergeben, dass auf der Fläche zunächst der Baugrund getrocknet werden muss, bevor das Erdreich dann anschließend verdichtet werden kann. Aus diesem Grund werden überall Drainage-Leitungen eingefräst, so die Pressestelle des Unternehmens. Hinzu komme, dass der vorhandene Boden nicht tragfähig ist. Die Folge: Die von Lidl beauftragte Baufirma muss alles auskoffern und durch tragfähigen Boden ersetzen.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben