Windenergieanlagen sind vom Wetter abhängig. Damit auch künftig das Stromnetz zuverlässig Energie liefert, sind Speicher notwendig. Wie Wasserstoff wieder verstromt und ins Netz eingespeist werden kann, soll künftig in Bremerhaven getestet werden.

Windenergieanlagen sind vom Wetter abhängig. Damit auch künftig das Stromnetz zuverlässig Energie liefert, sind Speicher notwendig. Wie Wasserstoff wieder verstromt und ins Netz eingespeist werden kann, soll künftig in Bremerhaven getestet werden.

Foto: picture alliance / dpa

Windenergieanlagen sind vom Wetter abhängig. Damit auch künftig das Stromnetz zuverlässig Energie liefert, sind Speicher notwendig. Wie Wasserstoff wieder verstromt und ins Netz eingespeist werden kann, soll künftig in Bremerhaven getestet werden.

Heute

Experiment in Bremerhaven: Wasserstoff als Puffer für die Stromnetze

Der Wasserstoff-Standort Bremerhaven wird weiter ausgebaut. Erneut geht es um eine Testanlage. Allerdings steht diesmal nicht, wie bisher, die Herstellung von Wasserstoff im Mittelpunkt. Im Gegenteil. Hier wird der Rückwärtsgang eingelegt, aus Wasserstoff wird wieder Strom hergestellt. Zwei Millionen Euro hat das Land für das Experiment bewilligt.

Kreis-Icon-Nordstern
„Rückverstromungsanlage“ nennen das die Experten. Aber was soll das bringen, wenn erst aus Windenergie aufwendig Wasserstoff hergestellt wird, um ihn dann wieder in Strom umzuwandeln? Diese Technik hilft, das Stromversorgungsnetz leistungsfähig zu halten, auch wenn die Windkraftanlagen in der Flaute stillstehen und dunkle Wolken die Solarzellen beschatten.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben