Aufgrund der Veränderungen im Cuxhavener Watt in den zurückliegenden zehn Jahen gibt es heute mehr Markierungen, auf die insbesondere Wattwagen-Fahrer achten müssen.

Aufgrund der Veränderungen im Cuxhavener Watt in den zurückliegenden zehn Jahen gibt es heute mehr Markierungen, auf die insbesondere Wattwagen-Fahrer achten müssen.

Foto: Heike Leuschner

Aufgrund der Veränderungen im Cuxhavener Watt in den zurückliegenden zehn Jahen gibt es heute mehr Markierungen, auf die insbesondere Wattwagen-Fahrer achten müssen.

Heute

Wattgipfel sorgt für Unmut

Auch am Tag nach dem „Schlick-Gipfel“ im Cuxhavener Kreishaus mit rund 40 hochrangigen Behördenvertretern sorgte die Veranstaltung für Diskussionsstoff und Unmut. Während Peter Roland von der Bürgerinitiative (BI) „Rettet das Cux-Watt“, Norbert Welker vom BUND und Klaus Schroh vom NABU die dort präsentierten Erkenntnisse als „alten Hut“ kritisieren, wünscht sich Martin Adamski, Dezernatsleiter bei der Stadt Cuxhaven, eine differenziertere Beurteilung der Erkenntnisse.

Kreis-Icon-Nordstern
Am Montag hatten Experten der Bundesanstalt für Wasserbau und der Forschungsstelle Küste des Landes Niedersachsen im Cuxhavener Kreishaus vor einem ausgewählten Kreis Cuxhavener Politiker und Verwaltungsmitarbeiter unter Ausschluss der Öffentlichkeit die Stellungnahme der Forschungsstelle Küste (Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz) und der Bundesanstalt für Wasserbau zur Verschlickung des Duhner und Döser Watts präsentiert.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben