Wo einst Sand und Wasser waren, lagert nun Schlick. Ein Bild vom Nordenhamer Weserufer.

Wo einst Sand und Wasser waren, lagert nun Schlick. Ein Bild vom Nordenhamer Weserufer.

Foto: Heilscher

Wo einst Sand und Wasser waren, lagert nun Schlick. Ein Bild vom Nordenhamer Weserufer.

Heute

Wege aus der Weser-Verschlickung: Der Aufstand der Skipper

Schlick, Schlick und nochmals Schlick. Die Uferbereiche verschlicken an zahlreichen Abschnitten der Unterweser, und damit auch die Sportboothäfen. Eine Folge der Weservertiefungen. Für die Skipper entstehen hohe Kosten für die Entsorgung des Schlicks, die Zeitfenster für die Nutzung der Weser-Nebenarme und Siele werden immer kürzer. Das wollen sich die Wassersportler nicht länger gefallen lassen. Sie wollen sich organisieren und gemeinsam Lösungen fordern. Das ist das Ergebnis einer Zusammenkunft von Wassersportlern aus ganz Niedersachsen und Bremen in dieser Woche.

Kreis-Icon-Nordstern
Eingeladen hatte zu der Zusammenkunft das Wattenmeerforum. Am Ende der Sitzung wurde eine Arbeitsgruppe gebildet, die das weitere Vorgehen abstimmen will. Fest steht, dass die Wassersportler an der Unterweser eine starke Gruppe bilden. Vertreter der Seglerverbände aus Niedersachsen und Bremen geben die Zahl der Mitglieder zwischen Bremerhaven und Bremen mit 8000 an. Bislang war der Protest gegen die geplante erneute Weservertiefung vor allem Sache der Landwirtschaft, die sich gegen eine weitere Versalzung wehrt. Nun wollen auch die Skipper mit Nachdruck ihre Stimme erheben.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben