Ein fast leerer Geldbeutel wird bei der Schuldnerberatung der Caritas in Hannover über Bücher zur Schuldnerberatung und der Insolvenzordnung gehalten

Obgleich die Zahl der als überschuldet geltenden Haushalte 2020 gesunken ist, gehen die Schuldnerberater der Kirchenkreise Bremervörde-Zeven und Rotenburg von einer Trendumkehr im nächsten Jahr aus.

Foto: picture-alliance/ dpa/dpaweb

Obgleich die Zahl der als überschuldet geltenden Haushalte 2020 gesunken ist, gehen die Schuldnerberater der Kirchenkreise Bremervörde-Zeven und Rotenburg von einer Trendumkehr im nächsten Jahr aus.

Heute

Wegen Corona: Schuldnerberater rechnen mit hohem Beratungsbedarf

Corona hat manchem dank geschlossener Geschäfte, Reisebüros und Restaurants den Sparstrumpf gefüllt. Andere hat das Virus tief in die roten Zahlen getrieben – vor allem diejenigen, die vor Corona von der Hand in den Mund gelebt haben. Bei den Schuldnerberatungsstellen des Diakonischen Werks schlägt sich das in einem deutlich gestiegenen Beratungsbedarf nieder. Sowohl Wilhelm Hellmers in Bremervörde als auch Heiko Thömen in Rotenburg gehen davon aus, dass 2022 die Zahl derer hochschnellen wird, denen finanziell die Puste ausgeht.

Kreis-Icon-Nordstern
Die Wirtschaftsforscher von Creditreform haben in ihrem Schuldneratlas für das Jahr 2020 ermittelt, dass die Zahl der überschuldeten Haushalte in Deutschland gesunken ist. Die Quote fiel ihren Erhebungen zufolge bundesweit auf unter zehn Prozent. Der Landkreis Rotenburg liegt im Bundesdurchschnitt.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben