Neben losem Kopfsteinpflaster sammelt sich Regen in einem Schlagloch.

Schäden wie dieses Schlagloch können problemlos digital bei der Stadt Geestland gemeldet werden. Man kümmere sich so schnell wie möglich um jede eingegangene Meldung, sagt Merlin Hinkelmann, Pressesprecher der Stadt Geestland. (Symbolbild)

Foto: dpa

Schäden wie dieses Schlagloch können problemlos digital bei der Stadt Geestland gemeldet werden. Man kümmere sich so schnell wie möglich um jede eingegangene Meldung, sagt Merlin Hinkelmann, Pressesprecher der Stadt Geestland. (Symbolbild)

Heute

Wie der Mängelmelder in Geestland funktioniert

Ob Schlaglöcher, beschädigte Gullydeckel oder zerstörte Grünanlagen: Immer wieder treten an öffentlichen Einrichtungen Schäden oder Mängel auf. In Geestland müssen die Bürger seit einiger Zeit nicht mehr zum Hörer greifen, um die Stadt darüber zu informieren. Der Mängelmelder macht es möglich, auch noch abends um 21 Uhr eine defekte Straßenbeleuchtung von der Couch aus zu melden.

Kreis-Icon-Nordstern
Der Weg nach Hause ist plötzlich noch dunkler als sonst? Schnell ein Foto von der kaputten Straßenlaterne knipsen, den Mängelmelder der Stadt Geestland aufrufen, Foto hochladen, Mängel beschreiben und Kontaktdaten hinterlassen – fertig ist die Meldung. Im Zweifel geht das auch noch im Schlafanzug von zu Hause aus. Wird ein Mangel gemeldet, geht eine Nachricht in der Poststelle des Rathauses ein. Anschließend wird sie an die zuständige Stelle weitergeleitet (zum Beispiel an den Bauhof oder das Ordnungsamt). Um kleinere Schäden zuverlässig beheben zu können, ist die Verwaltung auf genau solche Meldungen angewiesen. Eine, die es erfolgreich ausprobiert hat, ist Sabine Ludwig aus Langen.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben