Ein Hunde-Verbotsschild vor einer Weide mit Schafen.

Elektrischer Weidezaun wird am Neuenlander Lunesiel in Betrieb genommen.

Foto: Lothar Scheschonka

Elektrischer Weidezaun wird am Neuenlander Lunesiel in Betrieb genommen.

Heute

Wolf-Attacke zeigt: Mega-Zaun am Weserdeich ist nutzlos

Der Deichschäfer René Krüger kann immer noch nicht fassen, was am Wochenende geschehen ist. Mindestens 30 seiner Schafe hat der Wolf gerissen, die Suche nach geflüchteten Tieren dauert an. Die Zäune, die er einsetzte, sind Teil eines niedersächsischen Pilotprojektes, um die Schafe am Weserdeich zu schützen. Nachdem nun klar ist, dass der Wolf sie überwinden kann, stellen sich nach dem Riss noch größere Fragen, zum Beispiel: Haben Schafe an Niedersachsens Deichen eine Zukunft?

Kreis-Icon-Nordstern
Der Riss seiner Schafe durch Wölfe am vergangenen Sonnabend auf einer Weide im Deichvorland in der Nähe von Schwanewede hat René Krüger schwer getroffen. 30 seiner Tiere wurden gerissen, sie alle waren trächtig. 270 weitere Schafe sind in alle Himmelsrichtungen auseinandergestoben. Jäger eilten zur Hilfe, um mit einer Drohne und Wärmebildkamera nach den vermissten Schafen zu suchen. Noch am selben Abend rief Umweltminister Olaf Lies (SPD) den Deichschäfer an, fragte nach seinem Befinden, ob er Hilfe brauche. Krüger ringt auch am Dienstag noch um Worte: „Ich habe bislang nur funktioniert. Jetzt kommen die Bilder hoch“, berichtet er. Er habe doch in den vergangenen Jahren versucht, jedes Schaf, jedes Lamm durchzubringen. „Das ist ein Massaker gewesen“, beschreibt es Krüger.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben