Zu viel Nitrat im Brunnenwasser in Cuxland

Foto: Heike Leuschner

Heute

Zu viel Nitrat im Brunnenwasser in Cuxland

Der Bund für Umwelt- und Naturschutz Deutschland (BUND) ist dem Nitrat im Grundwasser auf der Spur. Die Bilanz nach einem kostenlosen Untersuchungsservice für Bürger aus dem Cuxland im Nationalpark-Haus Wurster Nordseeküste lässt Regionalgeschäftsführer Bernd Quellmalz die Stirn runzeln: Von insgesamt zwölf Wasserproben stufte er vier als „massiv bedenklich“ ein. In zwei Fällen sei der Nitrateintrag so hoch, dass er sich damit an den Landkreis und an Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz wenden will. Beide Proben stammen aus Spieka.

Kreis-Icon-Nordstern
Es dauert nur Sekunden, bis sich das farblose Wasser dunkelviolett verfärbt. Bernd Quellmalz vom BUND staunt. Für den Spiekaer dagegen, der die Probe aus seinem Gartenbrunnen zur Untersuchung ins Wurster Nationalpark-Haus mitgebracht hat, ist das Ergebnis keine Überraschung. Der Mann, der seinen Namen nicht in der Zeitung lesen möchte, wohnt in der Nähe landwirtschaftlicher Flächen, die intensiv bewirtschaftet werden. Als er das Wasser vor 23 Jahren in einem Bremerhavener Labor habe testen lassen, habe der Nitratgehalt bei 120 Milligramm pro Liter gelegen. Diesmal ergibt der Test einen ähnlich hohen Wert. Erlaubt sind 50 Milligramm pro Liter. „Bei Kleinkindern liegt der Grenzwert sogar bei 10 Milligramm pro Liter“, erklärt Quellmalz. Warum Nitrat gefährlich ist? „Es kann im Körper in krebserregendes Nitrit umgewandelt werden.“

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben