Neben der Arbeit, die auf der Corona-Intensivstation anfällt, müssen die Intensiv-Pflegekräfte auch Patienten betreuen, die nicht an Corona erkrankt sind. „Wer bei uns arbeitet, muss von allen medizinischen Bereichen Ahnung haben“, sagt Petra Schneider, Leiterin der Intensivstation in der Helios-Klinik Cuxhaven. Foto: Katharina Recht

Neben der Arbeit, die auf der Corona-Intensivstation anfällt, müssen die Intensiv-Pflegekräfte auch Patienten betreuen, die nicht an Corona erkrankt sind. „Wer bei uns arbeitet, muss von allen medizinischen Bereichen Ahnung haben“, sagt Petra Schneider, Leiterin der Intensivstation in der Helios-Klinik Cuxhaven. Foto: Katharina Recht

Foto: Katharina Recht

Neben der Arbeit, die auf der Corona-Intensivstation anfällt, müssen die Intensiv-Pflegekräfte auch Patienten betreuen, die nicht an Corona erkrankt sind. „Wer bei uns arbeitet, muss von allen medizinischen Bereichen Ahnung haben“, sagt Petra Schneider, Leiterin der Intensivstation in der Helios-Klinik Cuxhaven. Foto: Katharina Recht

Heute

Zwischen Leben und Tod: Intensiv-Pfleger schildern Arbeitsalltag

Um den Corona-Alltag zu meistern und das System am laufen zu halten, braucht es Menschen, die sich privat oder beruflich für ihre Mitmenschen engagieren. Petra Schneider (62) und Konstantin Reimer (29) kümmern sich auf der Intensivstation der Helios-Klinik Cuxhaven um Menschen, die schwer am Corona-Virus erkrankt sind. Das geht nicht spurlos an ihnen vorbei.

Kreis-Icon-Nordstern
„Vorher war die Versorgung der Patienten auf der Intensivstation einfacher“, betont Petra Schneider, Leiterin der Intensivstation in der Helios-Klinik Cuxhaven. Seit Ausbruch der Pandemie habe sich einiges verändert. „Es gibt jetzt einen abgetrennten Corona-Bereich“, fügt Konstantin Reimer, stellvertretender Stationsleiter, hinzu.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben