Ausstellung Postmoderne im Historischen Museum

/
Das Runde trifft postmodern aufs Eckige: Seit 1977 geben die Glasarkaden der Arc...
Das Runde trifft postmodern aufs Eckige: Seit 1977 geben die Glasarkaden der Architekten Jochem Jourdan und Bernhard Müller der Fußgängerzone ihr Gepräge.

© Johannes Fleck/Arch.Hist. Museum

Originell und farbig bis hoch zum Dach: Als "die schönsten Reihenhäuser der Bund...
Originell und farbig bis hoch zum Dach: Als "die schönsten Reihenhäuser der Bundesrepublik" bezeichnete die NORDSEE-ZEITUNG 1986 die von Peter Weber entworfenen Stadthäuser in der Deichstraße.

© Archiv Peter Weber

Fähnchen auf dem Dach, geometrische Figuren, Farbe: Die Kindertagestätte Robert-...
Fähnchen auf dem Dach, geometrische Figuren, Farbe: Die Kindertagestätte Robert-Blum-Straße, 1991 von Architekt Wolfgang Ehlers konzipiert, wirkt in ihrer Verspieltheit sehr kindgerecht.

© Gerhard Bergmann/Archiv NZ

Drei- und rechteckig: Das Vordach zum Stadthaus, das Jürgen Wesseler und Norbert...
Drei- und rechteckig: Das Vordach zum Stadthaus, das Jürgen Wesseler und Norbert Friedrich vom Stadtplanungsamt im Rahmen der Umgestaltung des Vorplatzes 1986, konzipierten, ist ein typisches Beispiel für den verspielten Stil der Postmoderne.

© Gerhard Bergmann

Diese Versorgungsstation sieht mal nicht quadratisch, praktisch, trist aus. Sie ...
Diese Versorgungsstation sieht mal nicht quadratisch, praktisch, trist aus. Sie wurde 1992 von Produktgestalter Andreas Döll, vormals Stipendiat des Design-Labors in Bremerhaven, mit Fähnchen und Farbe sehr originell gestaltet. Im Lauf der Zeit ist die Buntheit aber auch dem üblichen Einheitsgrau gewichen.

© Gerhard Bergmann/Archiv NZ

Diese Versorgungsstation wurde 1992 von Produktgestalter Andreas Döll, vormals S...
Diese Versorgungsstation wurde 1992 von Produktgestalter Andreas Döll, vormals Stipendiat des Design-Labors in Bremerhaven, mit Fähnchen und Farbe sehr originell gestaltet. Im Lauf der Zeit ist die Buntheit aber auch dem üblichen Einheitsgrau gewichen.

© Gerhard Bergmann/Archiv NZ

nach Oben