Leben

Meine Meinung:
Lieber planen statt hoffen

Das Bremer Amt für Straßen und Verkehr hofft also, dass sich die baulichen Verhältnisse im Hafengebiet in den nächsten Jahren zugunsten von Radfahrern verbessern. Hoffnung zu haben, ist etwas Gutes! Wenn es aber um den Umbau der Städte hin zu einer klima- und auch sonst gerechteren Aufteilung im Straßenverkehr geht, wäre es gewinnbringender, man hat einen guten Plan und packt es an. Und wenn die Ideen nicht von der Politik oder aus den Verwaltungen kommen, dann kann man sich zumindest mit den örtlichen Rad-Experten abstimmen, bevor man eine „Lösung“ präsentiert, die auf dem Papier bestimmten Vorschriften entsprechen mag, in der Realität aber nur neue Probleme schafft. Bislang war die Stelle kein Unfallschwerpunkt. So wie es jetzt geregelt ist, sagen Rad-Experten, stehen die Chancen gut, dass es einer wird.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben