Nicht nur in Dunkelheit werden Radfahrer häufig übersehen.

Nicht nur in Dunkelheit werden Radfahrer häufig übersehen.

Foto: Arnd Hartmann

Nicht nur in Dunkelheit werden Radfahrer häufig übersehen.

Leben

Mit Stress und Zeitdruck steigt die Unfallgefahr auf dem Fahrrad

Jüngst erst hat ein tödlicher Unfall im Stadtnorden die Menschen erschüttert. Ein Kleinlaster war von der Fahrbahn abgekommen und hatte einen Radfahrer erfasst. Der Bremerhavener Fahrradclub ADFC hat die jüngste polizeiliche Unfallstatistik 2020 ausgewertet und alle Unfälle mit Radfahrern betrachtet. Die Bilanz: 18 Schwerverletzte und zwei Tote. Oft übersehen Autofahrer Zweiräder. Und Radfahrer gefährden sich, wenn sie auf der falschen Fahrbahnseite fahren.

Kreis-Icon-Nordstern
Im Jahr 2020 wurden von der Polizei in Bremerhaven 231 Verkehrsunfälle mit radfahrenden Personen verfasst. Danach waren 195 erwachsene Radfahrer und Radfahrerinnen in 192 Unfälle und 40 Personen unter 18 Jahren in 39 Unfälle verwickelt. Bei den erwachsenen Radfahrenden kam es 142 Mal zu Schäden mit 122 Leichtverletzten, 18 Schwerverletzten und zwei Todesfällen. Bei Kindern und Jugendlichen gab es 24 Leicht- und zwei Schwerverletzte.
Weserradweg im Hafengebiet auf dem Prüfstand. Im Bild: Dr. Hans Joachim Schmeck-Lindenau, engagiert im Bremerhavener ADFC.

Weserradweg im Hafengebiet auf dem Prüfstand. Im Bild: Dr. Hans Joachim Schmeck-Lindenau, engagiert im Bremerhavener ADFC.

Foto: Arnd Hartmann

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben