Sie hat sich ein Jahr lang zurück ins Leben gekämpft: Berbel Häseker aus Wulsdorf hat sich zur ehrenamtlichen Schlaganfall-Helferin ausbilden lassen, um Betroffenen zur Seite zu stehen.

Sie hat sich ein Jahr lang zurück ins Leben gekämpft: Berbel Häseker aus Wulsdorf hat sich zur ehrenamtlichen Schlaganfall-Helferin ausbilden lassen, um Betroffenen zur Seite zu stehen.

Foto: Lothar Scheschonka

Sie hat sich ein Jahr lang zurück ins Leben gekämpft: Berbel Häseker aus Wulsdorf hat sich zur ehrenamtlichen Schlaganfall-Helferin ausbilden lassen, um Betroffenen zur Seite zu stehen.

Leben

So unterstützt Schlaganfall-Helferin Berbel Häseker Betroffene

Kein Alarmsignal. Nichts. Alles gut – bloß, warum zittert abends die rechte Hand? „Ich war am Computer, meine Finger wollten plötzlich nicht schreiben. Mehr war nicht.“ Aber genug, um Berbel Häseker vorsichtshalber den Notarzt rufen zu lassen. Am nächsten Morgen erwacht sie in der Klinik halbseitig gelähmt. Schlaganfall. In Deutschland dritthäufigste Todesursache. Berbel Häseker kämpft sich seit einem Jahr zurück ins Leben – und bietet jetzt anderen Betroffenen Hilfe an. Ehrenamtlich.

Kreis-Icon-Nordstern
„Ich hatte noch Glück“, sagt die 68-Jährige, die 45 Jahre Berufserfahrung als Krankenschwester aufzuweisen hat und die Fakten kennt: Mit jährlich über 250.000 Betroffenen zählt der Schlaganfall zu den häufigsten Erkrankungen in Deutschland und ist eine der führenden Ursachen von dauerhafter Pflegebedürftigkeit. An der Bremerhavener Stroke Unit, der speziellen Schlaganfall-Klinik am Klinikum Reinkenheide, sind im vorigen Jahr 1289 Patienten mit akutem Hirnschlag oder „relevanten Vorstufen“ behandelt worden, gibt Klinikum-Sprecher Henning Meyer Auskunft. Und allein die Krankenkasse AOK, mit einem Marktanteil in Bremerhaven von 39 Prozent, zählte für das Bundesland Bremen 2021 insgesamt 1199 Fälle.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben