Ein Reh steht am Straßenrand.

Autofahrer müssen mit verstärktem Wildwechsel rechnen.

Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa-tmn

Autofahrer müssen mit verstärktem Wildwechsel rechnen.

Leben

Vorsicht Autofahrer – diese Gefahren lauern beim Wildwechsel

Es ist Vorsicht geboten, um Wildunfällen vorzubeugen. Zu dieser Jahreszeit überqueren überall in der Region die Tiere vermehrt die Straßen und werden zu ungewollten „Verkehrsteilnehmern“. Wie es sich anfühlt, wenn es kracht, weiß Martin Vogel aus eigener Erfahrung. Der 46-Jährige hatte bereits zweimal ein Wild vorm Auto und erinnert sich noch genau. „Ich war auf dem Weg nach Hause, und plötzlich war es passiert“, sagt der Neuenwalder. Den Knall wird er nicht vergessen.

Kreis-Icon-Nordstern
„Im ersten Moment denkt man nur ‚verdammt‘“, erinnert sich Vogel an den Zusammenstoß. Sein zweiter Gedanke gilt dem angefahrenen Tier. Wo ist das Reh? Lebt es noch? Ganz mechanisch habe er das Warnlicht angeschaltet und eine Warnweste aus der Seitentür gegriffen, damit die Unfallstelle gesichert werden kann. Die Beamten waren schnell da, und auch das Auto konnte nach der Reparatur wieder gefahren werden, berichtet der Neuenwalder. „Das Reh kam von links, ich hatte keine Chance zu reagieren. Es war schon zu spät, als ich das Tier überhaupt sehen konnte“, erklärt Vogel. Emotional habe er den Unfall verarbeiten können, sagt er, „doch seither bin ich auf dieser Straße zwischen Holßel nach Neuenwalde mit einem komischen Gefühl unterwegs“.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben