Initiatoren einer Selbsthilfegruppe.

Sie sind auf einem Weg, der ihnen viel abfordert – auch die Courage, Tatsachen ins Auge zu sehen, ohne deswegen den Mut zu verlieren: Die Initiatoren der neuen Alzheimer-Selbsthilfegruppe am Haus der Selbsthilfe in der Dürerstraße, (von links) Karin und Hans-Hinrich Fahrenkrug und Marita Fischer.

Foto: Lothar Scheschonka

Sie sind auf einem Weg, der ihnen viel abfordert – auch die Courage, Tatsachen ins Auge zu sehen, ohne deswegen den Mut zu verlieren: Die Initiatoren der neuen Alzheimer-Selbsthilfegruppe am Haus der Selbsthilfe in der Dürerstraße, (von links) Karin und Hans-Hinrich Fahrenkrug und Marita Fischer.

Leben

Wenn das ganze Leben sich langsam auflöst

„Wenn ich morgens aufwache, frag ich immer öfter, wo wir sind und wann wir wieder ausziehen.“ Sie weiß, dass sie immer öfter nicht mehr weiß, was gerade noch Gewissheit war. Wer Karin Fahrenkrug in ihrer sprudeligen, heiteren Art erlebt, erlebt eine Momentaufnahme der 74-Jährigen. Im nächsten kann sie vielleicht vergessen haben, worüber sie gerade gelacht hat. „Ich habe Alzheimer. Meine Mutter hatte es. Meine Schwester auch. Ich weiß, was kommt. Und ich will darüber aufklären und helfen, so lange ich noch kann.“ Mit ihrem Mann und einer Mitstreiterin baut sie jetzt eine neue Selbsthilfegruppe auf.

Kreis-Icon-Nordstern
Wie kommt denn der Schlüssel in den Kühlschrank? Wo ist bloß meine Haustür? Mein Sohn hat angerufen? Seit wann hab ich einen Sohn? – Das Auflösen geschieht langsam. Es dauert Jahre, in denen Fragen wie diese einer Familie signalisieren: Ein geliebter Mensch verliert die Bewusstheit. Sein Erinnern. Seine Kontrolle. Alzheimer: Nervenzellen des Gehirns werden von Eiweißablagerungen – Plaques genannt – zerstört. Es gibt etliche Formen von Demenz, mit 60 Prozent Anteil ist Alzheimer die häufigste.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben