Eine Brücke verbindet Häusereingänge-

Die Stäwog steht in Bremerhaven für innovative Hausprojekte.

Foto: Lothar Scheschonka

Die Stäwog steht in Bremerhaven für innovative Hausprojekte.

Leben

Wie die Stawög das Gesichts Bremerhavens ändert

Die Fremden kommen aus Rio de Janeiro, Ingolstadt oder Nordrhein-Westfalen. Stäwog-Mieter von Wulsdorf bis Lehe sind es gewöhnt, dass Menschen staunend vor ihren Wohnblöcken stehen. „Das macht viele auch ein bisschen stolz“, weiß Architekt Hans-Joachim Ewert, mitverantwortlich für preisgekrönte Projekte. Das noch laufende Zehnjahresprogramm der städtischen Wohnungsgesellschaft hat das Gesicht der Stadt bereits verändert. Geschäftsführer Sieghard Lückehe zeigt, wo die Stäwog wirkt. Im wahren Wortsinn.

Kreis-Icon-Nordstern
„Stäwog 2025“ hat Sieghard Lückehe im Jahr 2015, damals seit zwei Jahren Geschäftsführer, ausgerufen. Das bedeutet, innerhalb von zehn Jahren mehr als 100 Millionen Euro in vier Bereiche zu investieren: aufgegebene Immobilien, serieller Neubau, höherwertiger Neubau und Bestandssanierung. „Wir machen das, was andere sich nicht trauen“, sagt er. Innovation und Hartnäckigkeit sind belohnt worden: Drei wichtige Baupreise hat die Stäwog seit 2018 abgeräumt. Noch wichtiger ist Lückehe das Urteil der Mieter. Die Hälfte hat 2019 bei einer Umfrage mitgemacht: 96,4 Prozent würden die Stäwog als Vermieter weiterempfehlen.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben