Arne Woltmann mit offenem Mund, gestikuliert.

Arne Woltmann ist seinen Job in Litauen los.

Foto: Lothar Scheschonka

Arne Woltmann ist seinen Job in Litauen los.

Leute

Basketball-Trainer Woltmann hegt trotz Rauswurfs keinen Groll auf Zalgiris Kaunas

Den bösen Vorahnungen seines Trainer-Kollegen Martin Schiller mochte Arne Woltmann nicht so recht Glauben schenken. Schiller hatte Anfang Oktober als Headcoach von Zalgiris Kaunas das Gefühl, dass beim litauischen Basketball-Meister etwas im Busch sein könnte – und er seinen Job verlieren würde. So kam es für den Österreicher dann auch, während sein Assistenztrainer Woltmann zunächst noch bleiben durfte. Doch Ende November war auch für den Bremerhavener Schluss beim Euroleague-Teilnehmer. Trotz des unschönen Endes sagt Woltmann: „Ganz ehrlich: Das ist der beste Club, für den ich je gearbeitet habe. Ich möchte die Zeit in Kaunas nicht missen.“

Kreis-Icon-Nordstern
Normalerweise ziehen die Clubs die Reißleine und trennen sich von Übungsleitern, wenn über einen längeren Zeitraum Fehlentwicklungen sichtbar werden und vor allem die Ergebnisse nicht mehr stimmen. Davon kann beim Trainergespann Schiller/Woltmann überhaupt nicht die Rede sein. Nach einem gewaltigen personellen Umbruch mit Abgängen von zahlreichen Leistungsträgern wie Thomas Walkup (Olympiakos Piräus), Augustine Rubit (Bayern München), Marius Grigonis (ZSKA Moskau), Steve Vasturia (Besiktas Istanbul) und Rokas Jokubaitis (FC Barcelona) startete Zalgiris mit zwei Niederlagen in die neue Saison der Euroleague, der neben der NBA besten Liga der Welt. Nichts Dramatisches eigentlich, doch die Club-Verantwortlichen sahen das anders. Schiller, der in der Saison 2020/2021 mit Woltmann den litauischen Meistertitel und den Pokal gewonnen hatte, musste gehen.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben