Katie Mazur

„Babo oder Bibster? Was ist das?“ Konditorin Katie Mazur erfüllt sich in Bremerhaven lieber ihre Konditorträume, als über „hippe“ Wörter nachzugrübeln. Damit ist sie das perfekte Gesicht für die Fachkräfte-Kampagne der BIS „Nicht hip, aber herzlich“.

Foto: Müller-Zitzke/Vogt

„Babo oder Bibster? Was ist das?“ Konditorin Katie Mazur erfüllt sich in Bremerhaven lieber ihre Konditorträume, als über „hippe“ Wörter nachzugrübeln. Damit ist sie das perfekte Gesicht für die Fachkräfte-Kampagne der BIS „Nicht hip, aber herzlich“.

Leute

Bremerhavens „hippe“ Ansage an die Fachkräfte

„Schampus oder Sojalatte?“ Kevin Vincent Schalk ist sich sicher: „Lieber nichts von beiden.“ Damit ist der Ingenieur, der ein Wasserstoff-Testfeld aufbaut, genau das richtige Gesicht für die Videoclip-Kampagne „Nicht hip, aber herzlich“, mit der die BIS ab heute auf den Social-Media-Kanälen und unter unglaublich.bremerhaven.de Fachkräfte für Bremerhaven interessieren möchte.

Kreis-Icon-Nordstern
"High Key? Low Key? Das sind Wörter, die kenn‘ ich gar nicht": Der Schweizer Gastronom Eliseo di Paolo, der hinterm Deich am Deutschen Schifffahrtsmuseum das "Chässtübli" betreibt, ist ein Gesicht der Kampagne "Nicht hip aber herzlich".

"High Key? Low Key? Das sind Wörter, die kenn‘ ich gar nicht": Der Schweizer Gastronom Eliseo di Paolo, der hinterm Deich am Deutschen Schifffahrtsmuseum das "Chässtübli" betreibt, ist ein Gesicht der Kampagne "Nicht hip aber herzlich".

Foto: Müller-Zitzke/Vogt

„Koje oder Kombüse?“ Da hat Eliseo di Paola noch eine klare Meinung: „Koje“. Auch bei „Park oder Pier?“, „Wüste oder Wind?“ zögert er nicht lange. „Pier“ und „mittlerweile Wind“, sagt der Schweizer Gastwirt lachend. Bei der Frage „High Key oder Low Key“ aber muss er passen: „Ey, das sind Wörter, die kenn ich gar nicht. Was ist das?“ Auf „Stirnband oder Snapback?“ antwortet er schließlich verschmitzt „Haar-Gel“. Mit seinem Erstaunen ist der Erlebnisgastronom aus St. Gallen, der das „Chasstübli“ in der Holzhütte am Schifffahrtsmuseum betreibt, nicht allein. Konditorin Katie Mazur aus Delaware (USA), die sich im Mai 2019 mit „Katie’s Pastry“ in Wulsdorf ihren Lebenstraum erfüllt hat, steigt beim Wortpaar „Babo oder Bibster?“ aus. Ihre Kuchen und Plätzchen sind zweifellos hip genug.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben