Bodo Sturmheit entwarf einst als ausführender Architekt die freischwebende Treppe im Eingangsbereich des Gebäudes. Heute erinnert seine Frau Ursula Sturmheit-Hübner als Zeitzeugin an die Arbeit ihres Ehemanns.

Bodo Sturmheit entwarf einst als ausführender Architekt die freischwebende Treppe im Eingangsbereich des Gebäudes. Heute erinnert seine Frau Ursula Sturmheit-Hübner als Zeitzeugin an die Arbeit ihres Ehemanns.

Foto: Arnd Hartmann

Bodo Sturmheit entwarf einst als ausführender Architekt die freischwebende Treppe im Eingangsbereich des Gebäudes. Heute erinnert seine Frau Ursula Sturmheit-Hübner als Zeitzeugin an die Arbeit ihres Ehemanns.

Leute Columbusbahnhof

Columbusbahnhof: Die Frau des Inneneinrichters erinnert sich

Sie winkt ab, hält die Erwartungen klein. „Ich bin gar keine richtige Zeitzeugin“, sagt Ursula Sturmheit-Hübner. „Höchstens eine halbe.“ Da hat sie recht, aber irgendwie auch nicht. Denn wer ihr zusieht, wie sie beim Gang durch den leeren Columbusbahnhof auf die Details der Ausstattung achtet, der merkt, dass sie sich auskennt. Schließlich war ihr erster Mann Bodo Sturmheit als junger Architekt mit für die Inneneinrichtung zuständig.

Kreis-Icon-Nordstern
Ihr Mann hatte erst recht ein Auge für Einzelheiten. Sie zeigt auf einen der Türgriffe aus Holz und Metall. Die Anlage, 1962 eingeweiht, versprüht selbst in solchen Details den Charme der Zeit – noch immer. „Wenn ich mit meinen Kindern hier war, habe ich immer gesagt: ,Das hier ist von Papi.‘“

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben